Tunnelverschönerung: „Ich geh da nicht so gern durch, dann lieber durch den Regen!“

„Wo fahren wir denn jetzt hin?“, „Sind wir hier überhaupt richtig?“, „Hier kann man sich ja verlaufen!“, Ich geh‘ da nicht so gern durch, dann lieber durch den Regen!“ So reagieren Patienten, Besucher und auch Kollegen oft, wenn sie durch einen wichtigen Teil unserer Klinikwege müssen: durch den Verbindungstunnel zwischen Haus 4, Haus 8 und dem Hochhaus der DRK Kliniken Berlin Westend. Graue Wände, lange Gänge, kaltes Licht – schön ist es da unten wirklich nicht. Also hat unsere Kreativwerkstatt kurzum einen Antrag bei der Klinikleitung gestellt, damit unser Tunnel endlich schöner wird!

Licht, Bilder, fröhliche Farben, Musik, …

Die Teams der Frauen- und Kinderklinik, die den Verbindungstunnel hauptsächlich nutzen, um in den OP oder die Funktionsabteilungen zu kommen, haben zahlreiche Verschönerungsvorschläge aus den Teamsitzungen in eigens dafür erstellte Schnellhefter eingetragen, die für einige Wochen in den Dienstzimmern der Stationen auslagen. So konnte sich jeder Interessierte in Ruhe Gedanken darüber machen und auch Patientenvorschläge einholen. Licht, Bilder, fröhliche Farben, Musik, … sooo schöne Ideen sind dabei! Wir sind gespannt, was noch kommt. Denn auch unsere fleißigen Kollegen vom Krankentransport werden wir noch befragen.

Besonders toll finden wir: Die Kinder- und Jugendpsychiatrie hat sich ebenfalls bereiterklärt, einen Teil des Tunnels in ihre Projektarbeit mit den jungen Patienten aufzunehmen und Vorschläge zu erarbeiten. Denn im Tunnel gibt es viel Raum, um Gefühlen und Gedanken künstlerisch Ausdruck zu verleihen. Wer weiß, vielleicht wird ein echter Künstler bei uns entdeckt und kann stolz sein, sich nach erfolgreicher Behandlung bei uns verewigt zu haben! Im nächsten Schritt werden wir die Ideen der Klinikleitung vorlegen und auswählen, welche umgesetzt werden. Wir werden euch auf dem Laufenden halten!

Text: DRK Kliniken Berlin / Ute Spiegel

Maja_Schaefer, am 09. Juli 2021
Aktuelles
Artikel teilen:
125