Azubis meet PDL: Neue Veranstaltung für aktuelle Infos aus den Kliniken und zur Ausbildung

Die Pflegedienstleitung steht in der Ausbildung Rede und Antwort

Diese Woche, am 2. Juni 2021, haben wir eine Art Piloten für eine neue Veranstaltungsreihe am Standort Köpenick gestartet. Sie heißt „Azubis meet PDL“ und ist ein Angebot an alle Auszubildenden, die sich mit Pflegedienstleiterin Astrid Weber über die Ausbildung und das Berufsleben im Krankenhaus unterhalten möchten.

Endlich persönlich kennenlernen

Wenn man in den Hörsaal im 4. Stock des PDL-Flügels in Köpenick kommt, wird man vom breiten Lächeln von Annika Kohlhepp begrüßt. Sie ist Zentrale Praxisanleiterin und hat den Raum gemäß der Hygieneregeln vorbereitet: die Stühle stehen in Abständen, die Anwesenheitsliste liegt auf dem Beistelltisch bereit, Fenster und Türen sind weit offen. „Ich freue mich sehr, dass wir unseren Azubis endlich ein persönliches Treffen anbieten können“, sagt Annika. Bisher wurde nämlich online gelernt. „Ich bin gespannt, wie sie unser Meeting annehmen werden.“

Kurz danach kommt auch Pflegedienstleiterin Astrid Weber. Am Pult, auf dem der Laptop steht, ändert sie noch schnell den Titel auf der ersten Folie ihrer Präsentation. „Das ist unser erstes Treffen mit Azubis in dieser Form. Bisher haben wir immer ein Bergfestfrühstück nach der Hälfte der Ausbildung organisiert. Das war ein Ort, wo die Pflegedienstleitungen und Azubis sich in einer netten Atmosphäre kennenlernen konnten und über Neuigkeiten aus dem Krankenhaus und aus der Ausbildung austauschen konnten. Wegen der Pandemie ist dieses Treffen leider letztes und dieses Jahr ausgefallen. Wir haben aber mitbekommen, dass dadurch die Information der Azubis über wichtige Neuigkeiten zu kurz kommt. Deswegen haben wir uns entschieden, dieses neue Format zu organisieren“, erzählt Astrid Weber.

Wenn du eine Ausbildung in den DRK Kliniken Berlin machen möchtest, informiere und bewirb Dich in unserem Bildungszentrum!

Informiert wird über den Springerpool, das Recruiting und andere Themen

Nachdem die – heute vier – Teilnehmer*innen eingetroffen sind, zeigt die Pflegedienstleiterin in einem 45minütigen Vortrag viele interessante Fakten und Informationen zum Standort Köpenick. Es geht um das Thema Recruiting, das wir seit anderthalb Jahren ausgebaut haben, um die Fluktuation in den Teams, um unseren eigenen Springerpool, der eine sehr flexible Art der Arbeit im Krankenhaus ermöglicht, und um neu eröffnete Unternehmensbereiche und Ausbildungsinhalte. Das neue Projekt „PfiFf“, in dem es um Hilfen für pflegende Angehörige geht, sowie einige Baumaßnahmen werden vorgestellt.

Am Ende gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Ein Teilnehmer zieht sich mit der Pflegedienstleiterin auf den Balkon zurück, um private Angelegenheiten zu klären. Ein anderer geht auf Praxisanleiterin Annika Kohlhepp zu. „Heute haben wir uns in einer kleiner Runde getroffen“, resümiert Astrid Weber, „aber das Feedback der Teilnehmer war positiv, und ich denke, dass es sich herumsprechen wird und wir nächstes Mal ein größeres Publikum haben werden.“ Den nächsten Termin werden wir rechtzeitig bekanntgeben.

DRK Kliniken Berlin / Katarzyna Marek-Pokorny

Katarzyna, am 03. Juni 2021
Aktuelles
Artikel teilen:
124