„Neue Herausforderungen lösen wir gemeinsam“: Team Gastroenterologie Westend

In der Gastroenterologie der DRK Kliniken Berlin Westend ist richtig was los: Unser Akutkrankenhaus hat eine der größten gastroenterologischen Klinken der Hauptstadt mit allen Möglichkeiten der modernen Endoskopie. Das heißt: Wir arbeiten mit Videoendoskopen der neuesten Generation und führen sämtliche endoskopische Eingriffe und Funktionsuntersuchungen durch.

An einem Strang ziehen

Endoskopische Notfälle versorgen wir rund um die Uhr. Stationär behandeln wir ein breites Spektrum an gastroenterologischen und hepatologischen, aber auch allgemein-internistischen Patient*innen. Trotz aller durch die moderne Medizin notwendigen Spezialisierungen behandeln wir sie ganzheitlich. Das findest du auch ganz wichtig? Dann lerne hier deine neuen Kolleginnen Silvia und Marion kennen.

Nachdem Silvia Jacobsen (siehe Titelbild) 2013 ihr Examen in den DRK Kliniken Berlin Westend gemacht hat, ist sie unserem Klinikverbund treu geblieben. Von Beginn an arbeitete sie in der Gastroenterologie und bildete sich 2017 zur Wundexpertin weiter.

„Bei uns in der Abteilung achten wir darauf, dass alle Kolleg*innen ins Team eingebunden sind und wir an einem Strang ziehen. Wenn man sich eine Weiterbildung wünscht, wird das unterstützt und gefördert. Durch die DRK-Schwesternschaft Berlin, in der ich Mitglied bin, fühle ich mich besonders verbunden mit dem Haus. Durch die vielen Veranstaltungen entsteht Gemeinschaft und bei Entscheidungen haben wir Rotkreuzschwestern ein Mitspracherecht.“

Du tickst genauso wie Marion und magst Abwechslung genauso gerne wie sie? Dann bewirb Dich als Gesundheits- und Krankenpfleger*in in der Gastronenterologie der DRK Kliniken Berlin Westend!

Über Umwege in die Gastroenterologie

Gesundheits- und Krankenpflegerin Marion Ebermann arbeitete lange Zeit als Extrawache und lernte so die verschiedenen Abteilungen am Standort kennen. Als der Wunsch nach einer festen Zugehörigkeit zu einer Abteilung aufkam, entschied sich Marion für die Gastroenterologie. „Ich mag die Vielseitigkeit und die Abwechslung in der Gastroenterologie. Dadurch erweitere ich ständig mein Fachwissen. Und wenn mal eine neue Herausforderung auf uns zukommt, lösen wir sie gemeinsam im Team!“

Maja_Schaefer, am 23. Februar 2020
Gastroenterologie, Westend
Artikel teilen:
136