Wie die DRK Kliniken Berlin Neueinsteiger*innen bei der Wohnungssuche unterstützen

Eine bezahlbare Wohnung in Berlin zu finden, ist nicht leicht. Besonders für neu hinzuziehende Pflegefachkräfte stellt das ein Hindernis dar. Wohnheime für Mitarbeitende im großen Umfang betreiben wir leider nicht, aber an allen unseren Standorten bemühen wir uns, gut qualifizierten Bewerber*innen bei der Wohnungssuche zu helfen. Sprich uns im Vorstellungsgespräch gerne darauf an!

Standort Köpenick

Am Standort Köpenick haben wir engen Kontakt zu einer Wohnungsbaugesellschaft und selbst zwei Wohnungen in unmittelbarer Nachbarschaft zum Krankenhaus angemietet. Das Sekretariat der Kaufmännischen Leitung vergibt befristete Verträge für diese möblierten Wohnungen. Sie dienen als Übergangslösung – die Mitarbeitenden sind angehalten, sich eine eigene Wohnung zu suchen. Sollte innerhalb der vorgesehenen Zeit keine eigene Wohnung gefunden werden, gibt es aber eine Option auf Verlängerung des Vertrages. Auch der Kontakt zur Wohnungsbaugesellschaft über uns kann helfen, dort schneller an eine selbst angemietete Wohnung heranzukommen. Du kannst unsere Pflegedienstleiterin Astrid Weber im Vorstellungsgespräch darauf ansprechen.

Standort Mitte

An unserem Standort Mitte betreiben wir ein eigenes Appartementhaus mit 20 Appartements auf dem Klinikgelände, die wir an Mitarbeitende in besonderen Lebenssituationen vermieten. Es stehen zwei Varianten zur Verfügung: 1-Zimmer-Wohnungen mit 30 qm und 2-Zimmer-Wohnungen mit 42 qm. Unser Immobilienmanagement (Ronald Korge) ist Ansprechpartner für unsere Mitarbeitenden, führt eine Warteliste und bespricht sich bei der Vergabe freier Wohnungen mit der Pflegedienstleitung. Die Wohnungen sind günstig, zentral und daher sehr beliebt. Stelle Dich auf einige Wartezeit ein.

Für neu nach Berlin ziehende Pflegekräfte und Mitarbeitende in akuten Notsituationen gibt es zusätzlich drei Gästeappartements, die wie eine Ferienwohnung incl. Wäscheservice ausgestattet sind (jedoch Basic Standard, keine Luxus Ferienwohnung). Die überbrückungsweise Unterbringung organisiert die Pflegedienstleiterin Christine Baermann, sprich sie im Vorstellungsgespräch gerne an. Bitte stelle Dich jedoch darauf ein, dass die Wohnungen häufig ausgebucht sind und Du ein Quäntchen Glück brauchst, um dort einen Platz zu bekommen.

Folgende Anbieter vermieten zudem Appartements als Übergangslösung:

Standort Westend

Wir haben Kontakte zu einigen Immobilienbüros. Frage unsere Pflegedienstleiterin Martina Parow gerne im Vorstellungsgespräch danach. Außerdem ist eine Kooperation mit einer Immobilienfirma in Planung, die kurzfristig Mitarbeiterwohnungen mit befristeten Mietverträgen zur Verfügung stellt. Sobald das konkret wird, werden wir Einzelheiten hier bekanntgeben. Folgende Anbieter von Appartements zur Dauervermietung für eine Übergangszeit, bis eine eigene Wohnung gefunden wurde, gibt es in der Nähe unseres Krankenhauses in Westend:

Maja_Schaefer, am 08. Juni 2021
Recruiting
Artikel teilen:
147