Alarmstufe Rot: Teams Haustechnik und Medizincontrolling demonstrieren mit der Deutschen Krankenhausgesellschaft

Hier ein paar Bilder von der Kundgebung der Deutschen Krankenhausgesellschaft am Brandenburger Tor. Wir waren gestern natürlich auch beim bundesweiten Protesttag dabei, an dem die Kliniken auf ihre schwierige wirtschaftliche Lage aufmerksam gemacht und einen Ausgleich der durch die anhaltende Inflation extrem gestiegenen Kosten gefordert haben.

„Wir erleben alles hautnah mit“

Hintergrund der Demonstration: Wir können unsere Behandlungspreise nicht einfach wie z.B. der Lebensmittelhandel an die gestiegenen Kosten anpassen. Darum kann fast kein Krankenhaus mehr seine Ausgaben aus den laufenden Einnahmen bezahlen, viele müssen sich überschulden.

Bettina, Franziska, Adrian und die Kolleg*innen aus dem Team Budgetmanagement im Medizincontrolling waren mit roten DRK Kliniken Berlin-Westen und Trillerpfeifen am Start und sagten: „Wir kämpfen mit den Kostenträgern um jeden Euro und erleben alles hautnah mit! Heute wollen wir ein Achtungszeichen setzen, denn wir haben Sorge, dass die Krankenhäuser auf der Strecke bleiben.“

Du warst bei der Demo nicht dabei, möchtest aber auch helfen? Durch Deine Unterschrift kannst Du die Forderungen unterstützen.

Auch das Team Haustechnik war dabei und verbuchte den Ausflug zur Demo als „Teambuilding-Maßnahme“. Assistentin Anke aus dem Facility Management hatte sogar ihren neuen Praktikanten Max mitgebracht. Er macht eine Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann und interessiert sich am meisten für die Buchhaltung. Darum hilft er Anke vor allem bei den Rechnungen und sieht, wie teuer die Dienstleister, die ein Krankenhaus beauftragen muss, geworden sind. Ein guter Grund, mitzudemonstrieren!

Viele weitere Teams waren bei der Demo ebenfalls vertreten: Corinna und Netty aus der Unternehmenskommunikation, Renate vom Gesundheitsmanagement, Juliane aus der Arbeitspsychologie, Benjamin aus der IT und etliche andere haben wir getroffen. Der Mann am Fotoapparat ist wie immer bei solchen Veranstaltungen unser IT-Supporter Olaf, der gleichzeitig professioneller Fotograf ist uns tolle Erinnerungsbilder schießt, die ihr in der Galerie sehen könnt. Wir haben Olaf auch schon ausführlich hier im Karriereblog vorgestellt.

Maja_Schaefer, am 21. September 2023
Aktuelles, Verwaltung
Artikel teilen:
144