DRK Kliniken Logo
Logo für Human Resources Excellence Awards 2020 Shortlist

Medizinisch-Technischer Assistent für Funktionsdiagnostik / MTAF

3.900 Mitarbeitende
4 Kliniken
1 Hospiz
1 Pflegeeinrichtung
200.000 Patienten im Jahr

In welchem Bereich kann ich als MTAF arbeiten?

In unseren Kliniken haben wir verschiedene Möglichkeiten, Dich als Medizinisch-Technische Angestellte für Funktionsdiagnostik einzusetzen. Dazu gehören:

  • Kardiologische Funktionsdiagnostik / Herzkatheterlabor
  • Neurologie / Elektroenzephalogie
  • Pneumologie

Die meisten Positionen für MTAFs können auch von Medizinischen Fachangestellten / MFAs / Arzthelfer :innen oder Medizinisch-Technischen Assistenten / MTAs ohne Zusatzbezeichnung Funktionsdiagnostik übernommen werden.

Welche Aufgaben habe ich als Medizinisch-Technischer Assistent für Funktionsdiagnostik?

In der Funktionsdiagnostik setzen wir Untersuchungsverfahren ein, für die es keinen operativen Eingriff braucht. Es sind also Untersuchungen „von außen“. Der Unterschied zur Arbeit in einer Arztpraxis ist, dass diese Untersuchungen im Krankenhaus in hoher Frequenz durchgeführt werden. Das heißt, es gibt nicht nur gelegentlich Patient:innen, die ein Elektrokardiogramm (EKG) oder einen Lungenfunktionstest brauchen, sondern wir führen diese Untersuchungen bei vielen ambulanten, prästationären und stationären Patient:innen hintereinander durch. Reibungslose Prozesse sind also ganz wichtig. Und ein großer Vorteil ist, dass Du sehr routiniert in den Untersuchungsverfahren wirst. Hier nun einige beispielhafte Aufgaben für MTAFs:

  • Zu den eigenverantwortlichen Aufgaben einer Medizinisch-Technischen Assistentin für Funktionsdiagnostik in der Kardiologie gehören zum Beispiel Ruhe-EKG, Belastungs-EKG, Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruckmessung oder Echokardiographie
  • Andere nicht-invasive Prozeduren führst Du nicht alleine durch, sondern assistierst dabei. Dazu gehören Schrittmacher-Abfragen, Spiroergometrie und elektrische Cardioversionen
  • Du organisierst gemeinsam mit Deinem Team unsere Sprechstunden und Ambulanzen
  • Du bringst aktiv Ideen ein, um die Prozesse in unserer Funktionsdiagnostik weiterzuentwickeln

Wie viel verdiene ich als MTAF bei den DRK Kliniken Berlin?

Dein monatliches Bruttogrundgehalt laut Haustarif als Medizinisch-Technische:r Assistent:in für Funktionsdiagnostik / MTAF startet bei  2.914 € pro Monat plus Zulagen, wenn Du direkt nach der Ausbildung in den Beruf einsteigst. Abhängig von Deiner Erfahrung kann es bis auf 4.134 € steigen. Mehr über Dein Gehalt erfährst Du hier.

Kann ich meinen Lieblingskollegen mitbringen?

Klar! Bei uns helfen alle mit, neue Kolleg:innen für unsere Teams zu finden. Eine erfolgreiche Mitarbeiterempfehlung belohnen wir nach der überstandenen Probezeit mit einer Prämie von 1.500 € brutto. Wie das funktioniert, kannst Du hier nachlesen.

Wie kann ich mich als Medizinisch-Technischer Assistent für Funktionsdiagnostik bewerben?

Bewirb Dich jetzt als Medizinisch-Technische:r Assistent:in für Funktionsdiagnostik bei den DRK Kliniken Berlin! Dazu hast Du verschiedene Möglichkeiten:

  • Suche Dir eins unserer Stellenangebote in unserer Stellenbörse aus und nutze das Onlinebewerbungsformular
  • Bewirb Dich via WhatsApp 0152 0157 5403. Echt einfach, oder?

Auswahl unserer Stellenangebote für Medizinisch-Technische Assistenten für Funktionsdiagnostik

3.900 Mitarbeitende
4 Kliniken
1 Hospiz
1 Pflegeeinrichtung
200.000 Patienten im Jahr