HR Excellence Award für das Karriereportal der DRK Kliniken Berlin

Das Karriereportal der DRK Kliniken Berlin, das im Juli 2020 online gegangen ist, wurde jetzt mit dem HR Excellence Award ausgezeichnet, eine der renommiertesten Auszeichnungen im Bereich Human Resources und Personalmanagement. Die Awards werden von der Quadriga Hochschule Berlin und dem Fachmagazin „Human Resources Manager“ vergeben.

Finalsieg gegen Kampagne der Deutschen Telekom

Der freigemeinnützige Klinikverbund setzte sich in der Kategorie „Großunternehmen Karrierewebseite & App“ im Finale gegen die Deutsche Telekom (T-Systems) und das Softwareunternehmen Avaloq durch. Die Jury hob besonders die Leistungen des Teams Strategisches Recruitment hervor wie zum Beispiel im Bereich Gehaltstransparenz, in der unkomplizierten Bewerbung via WhatsApp, der Voice- und Schnellbewerbung, der Bewerberansprache und dem Storytelling. In Kürze soll das Karriereportal um einen ChatBot („Digitalen Assistenten“) erweitert werden.

Bewerber erreichen – und auch die eigenen Mitarbeitenden

Für Maja Schäfer ist die Auszeichnung „Mutmacher und Motivator, um mit Kreativität und Innovationskraft die Strategie ständig weiterzuentwickeln und vorne mit dabei zu bleiben“. Man dürfe nicht vergessen, dass Personalmarketing nicht nur in Richtung Bewerber wirke, sondern auch nach innen. „Die eigenen Mitarbeitenden sehen, dass das Management das Thema Personalmangel in Angriff nimmt: Sie sind stolz, mit eingebunden zu werden und in Videos, auf LKW-Aufklebern oder im Karriereportal aufzutreten. Das schafft ein Gemeinschaftsgefühl, eine positive Stimmung und trägt zur Mitarbeiterbindung bei. Gut gelaunte Mitarbeiter sind die besten Arbeitgeberbotschafter und Recruiter“, so die Leiterin Strategisches Recruitment der DRK Kliniken Berlin.

Umfassende Neuausrichtung im „Wettbewerb um die Besten“

Auch für Geschäftsführer Dr. Christian Friese ist das Urteil der Expertenjury eine Würdigung der neuen Recruitingstrategie: „Es ist ein Wettbewerb um die Besten, den wir gewinnen wollen. Und dafür müssen wir flexibel und zielgerichtet die Gruppen ansprechen, die zu uns passen – unbedingt auch mit ungewöhnlichen Aktionen.“ Diese Neuausrichtung umfasse daher nicht nur das Karriereportal, sondern auch die sozialen Netzwerke, Pilotprojekte mit neuen digitalen Recruiting-Tools und die Beschleunigung des Bewerbungsprozesses. Im aktuellen Reporting wurden so eine Halbierung der Kosten für Stellenanzeigenschaltungen, eine Verdreifachung der Klicks auf der Karrierewebseite und eine Steigerung der Bewerberzahlen um 116% gemessen.

Stelle für das strategische Recruitment „war richtige Entscheidung“

Die DRK-Schwesternschaft Berlin als alleiniger Gesellschafter der DRK Kliniken Berlin freut sich ebenso über die Auszeichnung. Für Oberin Doreen Fuhr ist sie eine Bestätigung „für unsere Entscheidung, erstmalig eine Stelle für das Strategische Recruitment einzurichten“. Diese Investition zahle sich nun aus. Die Auszeichnung nehme man gern mit, wichtiger sei jedoch der Erfolg, der sich in den deutlich gestiegenen Bewerberzahlen zeige. „Authentisch wirken, dabei alle wichtigen Kommunikationskanäle nutzen und auch um die Ecke denken: Diese Vorgaben haben wir in unser neu ausgerichtetes Recruitment übernommen“, betont die Vorstandsvorsitzende der DRK-Schwesternschaft Berlin.

Über die Recruitingstrategie der DRK Kliniken Berlin berichtet Maja Schäfer ausführlich in ihrem HR Blog.

Maja_Schaefer, am 20. November 2020
Aktuelles, Recruiting Aktionen
Artikel teilen:
124