Wir gründen eine Auszubildendenvertretung

Zufriedene Auszubildende und eine immer bessere Pflegeausbildung: Das wird das große Ziel unserer neuen Auszubildendenvertretung sein, die am 1. März 2022 gewählt wird. Die Auszubildendenvertretung entsteht auf Initiative unserer Kreativwerkstatt.

Was ist die Auszubildendenvertretung?

Die Auszubildendenvertretung vertritt die Interessen der Auszubildenden des biz Bildungszentrums für Pflegeberufe der DRK Schwesternschaft Berlin. Sie hat einen weit gefächerten Aufgabenbereich, bei dem es im Kern immer darum geht, die Zufriedenheit der Auszubildenden und die Ausbildungsbedingungen zu verbessern. Die Auszubildendenvertretung hält dafür regelmäßig ganztägige Sitzungen ab und ihre Mitglieder werden für diese Tage vom Unterricht freigestellt. Die Auszubildendenvertretung wird mit der Wahl gegründet, bleibt für ein Jahr im Amt und wird bis zu 7 Vertreter:innen umfassen: bis zu 3 Stammhaussprecher:innen und bis zu 4 einfache Mitglieder.

Wer kann wählen und wie geht das?

Wählen dürfen alle Auszubildenden des biz Bildungszentrums. Wie die Onlinewahl funktioniert, könnt ihr in diesem Video-Tutorial sehen.

Wer kann gewählt werden?

Alle Auszubildenden des biz Bildungszentrum für Pflegeberufe, die sich zum Zeitpunkt der Wahl noch in der Ausbildung befinden. Unten stellen wir einige der Kandidat:innen vor, die sich 2022 zur Wahl gestellt haben. Nicht alle Kandidat:innen haben einen Steckbrief eingereicht. Die komplette Namensliste findet ihr auf dem Stimmzettel.

Bilal, auszubildender Gesundheits- und Krankenpflegehelfer im 1. Semester

Wofür interessierst oder engagierst Du Dich privat?

Ich engagiere mich privat beim Jugendrotkreuz (JRK). Zu meinen Hobbys gehören schwimmen, Volleyball, mit Freunden was unternehmen und Musik hören.

Zu Bilals Interview

Anita, auszubildende Pflegefachfrau im 3. Semester

Warum hast Du Dich für die Ausbildung bei uns entschieden?

Ich habe vorher die einjährige Ausbildung zur Pflegehelferin bei den DRK Kliniken Berlin begonnen und habe dann die Chance bekommen, in die „große“ dreijährige Ausbildung zur Pflegefachfrau zu wechseln, welche ich auch dankend angenommen habe.

Zu Anitas Interview

Marie, Auszubildende Pflegefachfrau im 2. Lehrjahr

Warum möchtest Du Azubivertreterin werden?

Die Auszubildenenvertretung bietet in meinen Augen eine riesige Chance, Veränderungen und Verbesserungen zu bewirken. Ich denke, jeder sollte versuchen, diese Chance wahrzunehmen. Ich denke, dass ich als kommunikativer Mensch ein gutes Verbindungsstück zwischen den Problemen und Wünschen der Azubis und den Lösungen und Projekten bin.

Zu Maries Interview

Maja_Schaefer, am 01. März 2022
Ausbildung
Artikel teilen:
143